BusinessFührungTeam

Arbeit im Homeoffice Teil 2 von 2 – Die Vorteile

Arbeiten von Zuhause Teil 2 von 2 – Die Vorteile

Arbeiten von zu Hause steigt dank des ständigen Fortschritts der Technologie. Für einige scheint es perfekt zu sein- Arbeit von zu Hause, ausschlafen, kein Pendeln … aber Homeoffice ist nicht immer eine perfekte Wahl. Dies gilt vor allem in Bereichen, in denen die persönliche Interaktion von Angesicht zu Angesicht ein wichtiger Teil ihrer Arbeit ist. Es gibt mehrere Argumente für und gegen das Homeoffice, und wir beschäftigen uns damit in separaten Artikeln.  In diesem Artikel widmen wir uns nun den positiven Aspekten.

Pendeln zur Arbeit kann schmerzhaft sein. Wer möchte nicht seine Arbeit tun, während er in der Behaglichkeit des eigenen Hauses sitzt, noch im Pyjama, eine heiße Tasse Kaffee vor sich? Dieser (zugegebenermaßen idealisierte) Zustand ist sehr attraktiv für viele Menschen, die mit langem Pendeln konfrontiert sind. Für andere ist es anstrengend, den ganzen Tag von vielen Menschen umgeben zu sein – Arbeit von zu Hause ermöglicht es ihnen, ohne die zusätzliche Belastung von häufigen menschlichen Interaktionen mit voller Kraft zu arbeiten.

Nicht alle Arbeitsplätze können nach Hause verlegt werden, aber diese Option wird immer mehr Angestellten möglich. Eine Studie der Hans Böckler Stiftung zeigt eine Zunahme der Heimarbeit auf 22% in 2017 nach 19% in 2013. Angesichts der zunehmenden Beliebtheit von mobilem Arbeiten, lohnt es sich, einen ausgewogenen Blick darauf zu werfen, was diese den Menschen bietet.

Das Homeoffice bietet Menschen eine Reihe von Vorteilen gegenüber einer traditionellen Büroumgebung. Die folgenden Gründe könnten sich überzeugend genug erweisen, um Sie von einem Wechsel zu begeistern.

1) Sie sparen Zeit und Geld

Der Weg zur Arbeit ist das ultimativ notwendige Übel: nur wenige Menschen genießen es, aber für die meisten Menschen ist es unvermeidbar, wenn sie eine Arbeitsstelle haben wollen. Viele müssen den Berufsverkehr zur und von der Arbeit ertragen. Für Menschen in ländlichen Gebieten, gibt es kaum eine andere Wahl, als lange Strecken zur Arbeitsstelle zu fahren. Andere vertrauen auf die öffentlichen Verkehrsmittel zur Erreichung der Arbeit. In jedem dieser Fälle müssen Sie Ihre Zeit und Ihr Geld opfern, um ihren Arbeitsplatz zu erreichen. Benzin ist nicht billig, wenn Sie 50 Kilometer pro Tag fahren oder Fahrkarten, wenn Sie die U-Bahn an fünf Tagen pro Woche nehmen.

Arbeiten von zu Hause entlastet Sie vollkommen von diesem unangenehmen Teil des Tages. Wenn Ihr Pendeln 2 Stunden des Tages ausmacht, erhalten Sie diese nun zurück, wenn Sie die Arbeit von Zuhause erledigen. Ob das zu einem höheren Grad an Produktivität oder einfach mehr Zeit für haushaltsnahe Aufgaben und Besorgungen führt, die zusätzliche Zeit addiert sich wirklich auf. Ganz zu schweigen von dem Nutzen für Ihre Gesundheit, indem Sie sich den Stress ersparen, weil Sie nicht täglich im Berufsverkehr sitzen.

2) Sie genießen mehr Flexibilität

Natürlich werden Sie immer noch darin reguliert werden, wie Sie über den Tag arbeiten. Aber nicht unter den wachsamen Augen Ihres Chefs, werden Sie mehr Freiheit haben, Ihren Tag zu strukturieren und zu tun, was getan werden muss. Dieses Arrangement funktioniert sehr gut für unabhängigere Mitarbeiter, die ein höheres Maß an Autonomie am Arbeitsplatz wünschen. Es wirkt sich auch in kleineren Details aus; wenn Sie einen Snack haben wollen, tun Sie es einfach. Benötigen Sie die Toilette? Sie können den Schutz Ihres persönlichen Umfelds genießen. Ein Homeoffice entbindet Sie nicht von Ihren Tagesaufgaben, aber Sie erreichen diese auf Ihre Art und Weise.

3) Es macht aus finanzieller und ökologischer Sicht Sinn

Dies bezieht sich auch auf den ersten Punkt. Nicht zur Arbeit zu fahren bedeutet, dass Sie weder Benzin noch Zeit verschwenden. Das erspart Ihrem Auto übermäßige Abnutzung und es reduziert auch die Auswirkungen auf die Umwelt. Ihr Unternehmen profitiert auch von den Vorteilen des Homeoffices: es braucht weniger Energie und weniger Ressourcen, damit Dinge im Büro reibungslos laufen und die erhöhte Produktivität und das Glück, das von der Arbeit Zuhause ausgeht verhilft zu höheren Gewinnmargen und reduzierter Mitarbeiterfluktuation.

Dies sind alles gute Gründe, mobil zu arbeiten, aber lassen Sie sich nicht nur von den positiven Aspekten blenden. Die Nachteile der Arbeit im Homeoffice finden Sie hier. Lesen Sie beide Artikel in der Hoffnung, dass Sie dadurch in der Lage sein werden, eine informierte Entscheidung zu treffen.

 

Noch mehr können Sie hier erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.