BusinessMarketingVerkauf

Die sieben Sprossen auf der Leiter des Kundenbindung

Die sieben Sprossen auf der Leiter des Kundenbindung

Kundenbindung herstellen ist kein Geheimnis. Es ist keine Magie, es ist nicht etwas, das nur ein paar besondere Menschen verstehen. Es ist auch nicht etwas, das einfach über Nacht entsteht oder geschaffen werden kann.

Es gibt sieben Sprossen auf dem Leiter der Kundenbindung und zwei Aspekte, die den Wert Ihres Marketing erhöhen. Dies wiederum schafft Gewinne für Ihr Unternehmen. Die beiden Seiten des Marketing: Anschaffungskosten und Lebenswert eines Kunden.

Das Ziel des Marketing Ihres Unternehmens sollte sein, die Anschaffungskosten zu reduzieren und den Lebenswert des Kunden zu erhöhen. Lassen Sie uns in diesem Artikel darauf konzentrieren, wie Sie den Lebenswert Ihrer Kunden entwickeln können.

Basierend auf dem Wissen , dass es sechs Mal teurer ist , einen neuen Kunden zu gewinnen als mehr Produkte und Dienstleistungen an Ihre aktuellen Kunden zu verkaufen, lassen Sie uns ein System diskutiert, welches entworfen wurde, um der Wert der Lebensdauer eines Kunden zu erhöhen, die Leiter der Treue: 

  • Begeisterter Fan
  • Befürworter
  • Mitglied
  • Kunden
  • Käufer
  • Interessent
  • Im Zielmarkt

Die Idee ist, jeden Namen Ihren Interessenten und Kunden in Ihrer Datenbank einer Ebene entsprechend ihrer Loyalität zu Ihrem Unternehmen zuzuordnen.

Sie beginnen mit Ihrem Zielmarkt, das sind Subjekte (Unternehmen, Verbraucher etc.), die den Kriterien entsprechen, die Sie für Ihren Zielmarkt definiert haben. Jeder Name, den Sie durch Marketingbemühungen erhalten, der also aus der Anonymität des Zielmarktes zu einer identifizierbaren Person wird und Ihre Kriterien erfüllt, betritt in die Treueleiter auf der Stufe „im Zielmarkt“.

Sobald sich jemand für Ihre Produkt oder Dienstleistung interessiert und mit Ihnen in Kontakt tritt oder auf Ihre Anfragen positive reagiert, damit ein mögliches Geschäft in Aussicht stellt wird er als Interessent klassifiziert.

Auf die Stufe Käufer gelangt jemand durch seinen ersten Kauf. Der erste Kauf etabliert noch keine wirklich gefestigte Beziehung, es ist eine Art Test und bildet die Grundlage für die Entscheidung weiter mit Ihnen Geschäfte zu tätigen.

Wenn jemand mehr als einmal kauft, dann wird aus dem Käufer ein Kunde.

Sobald ein Kunde ein beständiger Nutzer Ihrer Produkte und Dienstleistungen wird, können Sie beginnen ihm Anreize und Privilegien zu bieten, damit sie Mitgliedern werden und so aufhören nach Wettbewerbsprodukte oder Dienstleistungen zu suchen.

Mitglieder machen mit Ihnen Geschäfte, weil Sie eine Beziehung und Vertrauen zueinander entwickelt haben.

Ein Befürworter beginnt dort, wo Ihre Mitglieder anfangen durch positive Äußerungen und Empfehlungen für Sie zu verkaufen.

Ein Befürworter wird ein begeisterter Fan, wenn er nicht für Sie aufhören kann Sie und Ihr Geschäft aktiv zu verkaufen.  Ein begeisterter Fan wir immer und überall aktiv Ihr „Loblied“ singen und aktiv für Sie verkaufen.

Nun, einige wichtige Fragen: Wie viele begeisterte Fans haben Sie in Ihren Kundenstamm? Was würde sich für Ihr Unternehmen ändern, wenn Sie alle Personen in Ihrer Datenbank um eine Ebene nach oben bewegen?

Massive Gewinne kommen nicht daher mehr Mitglieder des Zielmarktes zu identifizieren oder mehr Interessenten zu sammeln, sondern dadurch, dass Sie aus Mitgliedern Befürworter machen und Sie dann auf die Stufe der begeisterten Fans bewegen.

Massive Gewinne ergeben sich auf der Stufe begeisterter Fans. Ihre Aufgabe ist es demnach Ihre Datenbank durchzuforsten und festzustellen, wie viele Personen Sie auf jeder Stufe haben. Hier finden Sie eine Welt der unbegrenzten Möglichkeiten, wenn Sie Strategien für jede Stufe der Treueleiter entwickeln und beginnen umzusetzen.

Sie wollen mehr erfahren? Kontaktieren Sie mich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.